Tag Archives: Björnrike

Härjedalen: Urlaub in Björnrike, Vemdalen und Hede

Die Gemeinde Härjedalen gehört zu den flächenmäßig größten in Schweden und ist genau in der Mitte des Landes gelegen. Sowohl im Sommer als auch im Winter warten die Orte Sveg, Björnrike, Vemdalen und Hede auf ihre Besucher. Umgeben von einer einzigartigen Naturlandschaft kann man hier wunderbar Wandern, Radfahren, Klettern, Ski-Laufen und Ski Alpinsport betreiben.

Härjedalen in Jämtland

Härjedalen in Jämtland

Wer die Natur in Schweden einmal in vollen Zügen genießen möchte, der sollte unbedingt einmal nach Härjedalen reisen. Die Gemeinde mitten im Herzen des Landes hat sowohl im Sommer als auch im Winter einzigartige Aktivitäten zu bieten, die pure Erholung versprechen. Größter Ort und Ausgangspunkt vieler Reisen ist Sveg, das mit seinen rund 2.500 Einwohnern eher beschaulich daherkommt. Mit guten Verkehrsanbindungen ausgestattet kann von hier aus die Region hervorragend erkunden. Sveg selbst hat eine wunderschöne, weiße Kirche, ein Heimatmuseum und die Mankellbron zu bieten, die ihren Namen „Henning Mankells Roman „Die Rückkehr des Tanzlehrers“ zu verdanken hat.

Björnrike: Abfahrtski und Langlauf in Härjedalen

Björnrike ist hierzulande noch recht unbekannt für Wintersportler, dabei lohnt sich eine Fahrt in das Skigebiet in Härjedalen auf jeden Fall. Wunderbar idyllisch gelegen findet man hier ideale Voraussetzungen für Abfahrtsski und Landläufer. Auf einer Höhe von knapp 500 Metern gelegen, kann man unmittelbar vor Ort eine passende Unterkunft finden und die Nähe zum Skigebiet auskosten.

Björnrike in Härjedalen

Björnrike in Härjedalen

Björnrike hat sich in den vergangenen Jahren als Geheimtipp unter den Skigebieten in Schweden entwickelt. Insbesondere die Schweden selbst reisen in die Region, um die optimalen Voraussetzungen zu nutzen. Manchmal ist es nur ein verlängertes Wochenende oder ein Kururlaub, aber dieser bietet eigentlich alles, was das Herz begehrt.